Pro Torball Leitbild

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 

A. Der Verein PRO TORBALL

PRO TORBALL versteht sich als international tätiger Verein mit dem Ziel der weltweiten Förderung des Torballsports. Die einfachen Organisationsstrukturen des Vereins erlauben eine wirksame und zielorientierte Arbeit.
PRO TORBALL koordiniert Projekte und Aktionen und leistet dabei beratende und finanzielle Unterstützung.

 

B. Das Arbeitsgebiet

Das Arbeitsgebiet von PRO TORBALL umfasst unter anderem:

  • die Unterstützung von Schulen, Sportgruppen und Einzelpersonen bei der Beschaffung von Spielmaterial,
  • die Uebertragung von Reglementen in verschiedene Sprachen beziehungsweise von Schwarzschrift in Braille oder auf Tonband,
  • das Erstellen von Dokumentationsmaterial,
  • die Unterstützung von Mannschaften, Betreuern und Schiedsrichtern aus Regionen, in denen Torball noch nicht verbreitet ist, um die Teilnahme an Torballveranstaltungen zu ermöglichen,
  • die direkte Hilfe bei der Durchführung von Turnieren und Kursen zur Demonstration des Spiels sowie zur Ausbildung von Spielern, Betreuem und Schiedsrichtern.

 

C. Die Vereinsarbeit

Die Arbeit im Verein PRO TORBALL ist grundsätzlich ehrenamtlich. Unsere Strategie lautet:
mit möglichst geringem Aufwand einen grossen Ertrag


PRO TORBALL: Glarus, 6. Dezember 1993